St. Martins-Laterne 2016

Bei uns in der Region üblich, finden jedes Jahr zu St. Martin Laternenumzüge statt, für die ich den Kindern immer neue Laternen bastele. Dieses Jahr gibt es für meine ältere Tochter Thula eine Fantasy-Scherenschnitt-Laterne.

Schritt 1: Ausschneiden der Elemente.

Schritt 1: Ich habe die Grundform der Laterne aus Tonpapier ausgeschnitten (Maße und Form habe ich mir dabei selbst zusammengeschustert, was gut geklappt hat und mir (ganz schnöde) im Netz Formen für die Figuren zusammen gesucht. Diese habe ich dann in der richtigen Größe ausgedruckt, mit Paus-/Kohlepapier auf das Tonpapier übertragen und dann mit einer Nagelschere ausgeschnitten.

Schritt 2: Zurechtschneiden des Transparenzpapieres.

Schritt 2: Thula und ich haben gemeinsam Transparenzpapier für die Fenster der Laterne und für die kleinen Freiräume der Figuren ausgeschnitten.

Schritt 3: Das Tranzparenzpapier wird auf das Tonpapier geklebt.

Schritt 3: Wir haben das Transparenzpapier auf die Tonpappe geklebt und die Figuren dann von außen auf das Transparenzpapier der Fenster.

Schritt 4: Die fertige Laterne, nachdem auch der Rahmen aus Tonpapier zusammen geklebt wurde.

Schritt 4: Zum Schluss haben wir die Tonpappe des Grundgerüstes so zusammen geklebt, das alles gut hält. Fertig! =D

0 Kommentare zu “St. Martins-Laterne 2016Schreib etwas →

Schreib was dazu!