Zum Inhalt springen

Geschenktipp 5: Futterspende

  • von
katzen

Ein paar der wilden Tierchen

Diesmal etwas ganz Uneigennütziges: kein Geschenktipp für Freunde oder Verwandte, sondern für eine hungrige Katzenschar! Vielleicht habt ihr das Bedürfnis, wie so viele um diese Jahreszeit, etwas zu spenden, seid euch aber unsicher wohin, weil man sich nicht sicher sein kann, ob die Spende ankommt? Dann lautet die Lösung des Problems: spendet nach Mittelottersbach! :-)

Meine Eltern kümmern sich dort um 10 (!) wilde Katzen, die vom benachbartem Bauern kommen. Nach und nach wird es das Ziel sein sie sterilisieren/kastrieren zu lassen, aber diese 10 sind nun mal da und haben Hunger! Wenn ihr hier euren Beitrag leisten wollt, wäre meine Bitte: kauft ein bis zwei Dosen (billiges) Katzenfutter oder ein Paket (billiges) Trockenfutter und schickt es einfach mit der Post an Familie Steingräber, Mittelottersbach 7, 53783 Eitorf. Im Maximalfall, sind das dann etwas um die zwei Euro nochwas + Porto. Für meine Eltern und die Katzen wäre es aber eine extrem große Hilfe, für die sie (und ich :-) ) extrem dankbar wären! Vielen Dank also schon mal an alle, die sich beteiligen wollen! :-)

Noch eine Bitte an diejenigen, die es für eine schlechte Idee halten, wilde Katzen zu füttern (Stichwort: „Die sollen Mäuse fangen!“): bitte verschont mich mit Diskussionen zu diesem Thema! ;-) Wenn ihr euch nicht beteiligen wollt, dann tut es einfach nicht! Wird ja niemand gezwungen!

Danke euch allen,
Mia

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert