Gästebuch

In Ermangelung sinnvoller Alternativen und technischer Fähigkeiten andernorts ein normales, sicheres und zutiefst altmodisches Gästebuch auf die Beine zu stellen, ist es an dieser Stelle nun möglich mein traditionell selbstkritisches Künstlerego durch willenlose Beifallsbekundungen oder vergleichbar konstruktive Kommentare zu meinen Bildern und allem, was woanders nicht hinein passt, zu heben.

Außerdem werde ich mich bemühen jeden Eintrag zu lesen, mich daran zu erfreuen und ihn zu beantworten, sofern es von Nöten sein sollten. Allerdings kann es hier und da ein wenig dauern. Tschuldigung dafür schon einmal  im Voraus. Im Zweifelsfall liegt es allerdings daran, dass uns hier auf dem Lande mal wieder das Internet verlassen hat. Nichtsdestotrotz, auf gehts!